26. November 2019 / Malte Heckelen

Ringvorlesung "Digitale Geisteswissenschaft: Simon Meier zu "Digital Football Linguistics"

Diese Woche wird Simon Meier von der TU Dresden in der Ringvorlesung "Digitale Geisteswissenschaft" seine Forschung zu digitaler Fußballlinguistik vorstellen.

"Digital Football Linguistics"
Simon Meier (TU Dresden)
 
Abstract
 
Digital Football Linguistics meint zweierlei: Zum einen geht es um den vielstimmigen Fußballdiskurs, der sich in den digitalen Medien beobachten lässt, von onlinejournalistischen Formaten über Blogs und Fanzines bis hin zu Internetforen und Tweets. Zum anderen geht es darum, diesen Diskurs auch mit digitalen Methoden für linguistische Analysen zu erschließen. Ausgehend von den öffentlich zugänglichen Korpora zur Fußballlinguistik (www.fussballlinguistik.de) werde ich im Vortrag die verfügbaren Forschungsressourcen der Digital Football Linguistics, die mit ihnen adressierbaren Untersuchungsfelder vorstellen und aus aktuellen Fallstudien berichten
 
Wann: 27.11.2019, 17:30-19:00 Uhr
Wo: Hörsaal 11.82 im K1, Campus Stadtmitte
 
Zum Seitenanfang