Dieses Bild zeigt

Germanistische Mediävistik

Die Germanistische Mediävistik befasst sich mit der deutschen Sprache und Literatur von ihren Anfängen bis ins 16. Jahrhundert. Sie diskutiert und kontextualisiert die ältere deutsche Literatur vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen, kulturellen und medialen Gegebenheit ihrer Zeit.